outdoorCHANNEL Logo

Schluss mit stillgelegten Flächen

Um den steigenden Getreidebedarf zu decken, einigte sich der EU-Agrarministerrat auf eine Aussetzung der Flächenstillegungsregelung ab 2008.

Damit könnten noch in diesem Jahr in Deutschland etwa 200 000 Hektar wieder bewirtschaftet werden. Ob das gleichzeitig für sinkende Preise sorgt, ist fraglich, da Getreide als nachwachsender Rohstoff immer häufiger verfeuert statt verfüttert wird.


Mobile Ansicht | Webansicht