Artikel als PDF kaufen

Gesundheitscheck - der Pferde-TÜV

Wer ein Pferd kaufen oder verkaufen will, sollte die Gesundheit des Tiers vorab gründlich vom Tierarzt prüfen lassen. Wir zeigen, wie eine gute Ankaufsuntersuchung abläuft.

Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Böse Überraschungen beim Pferdekauf möchte keiner erleben. Daher empfiehlt es sich, die Gesundheit des Tiers bereits vor dem Abschluss eines Kaufvertrags checken zu lassen. Bei der Ankaufsuntersuchung (kurz AKU, umgangssprachlich oft Pferde-TÜV genannt) beauftragen Käufer oder Verkäufer einen Tierarzt, den gesundheitlichen Zustand des Pferds zu überprüfen und das Ergebnis zu protokollieren. Der Artikel zeigt, wie eine gute Kaufuntersuchung aussieht.