Reiter-Übungen für guten Sitz

Trimm-dich-Pfad zum guten Sitz

Fit2Ride
Foto: Rädlein

Endlich aufrecht sitzen und locker mitschwingen – Redakteurin Natalie Steinmann turnt sich ihrem Ziel entgegen. Wir zeigen Ihnen die besten Übungen.

Wer hätte gedacht, dass sitzen so anstrengend sein kann? Meine Beine sind am Boden nach vorne ausgestreckt, der Rücken ganz gerade. Das zieht ordentlich im unteren Rücken.

Loading  

Wie am Boden, so auf dem Pferd

Was am Boden erstaunlich schwer ist, fällt mir auch auf dem Pferd nicht leicht: wirklich gerade zu sitzen. Oft bringe ich mein Gewicht auf die Oberschenkel, statt tief im Sattel zu sitzen; mein Oberkörper fällt dann zu weit nach vorne. Meine Hüfte wird so unbeweglicher und ich kann schlechter mitschwingen.

Gott sei Dank naht Hilfe: Pferdetrainer Luuk Teunissen und Fitness-Coach und Dressurreiterin Sarah Rotterdam haben gegen Reiterfehler das Programm „Fit2Ride“ entwickelt. Sie haben ähnliche Probleme? Probieren Sie die Übungen doch einfach mal aus!

Lesen Sie auch den ersten Teil von Fit2Ride: