Pferdegesundheit - Neues aus der Pferde-Medizin

Foto: Pixabay Pferde auf der Weide

Atyische Weidemyopathie bei Pferden: Sieben neue Fälle

In den nächsten Wochen steigt das Risiko durch sinkende Temperaturen.
Foto: Rädlein Fliegenplage bei Pferden

Breitet sich das West-Nil-Virus aus?

Ein toter Bartkauz bei Halle (Saale) trug den Erreger des West-Nil-Fiebers. Könnte das Virus auch für unsere Pferde gefährlich werden?
Foto: Rädlein Koppen

Studie: Koppen hilft gegen Stress

Forscher bestätigen, dass Kopper durch ihre Stereotypie Stress abbauen.
Foto: Rädlein Woran erkennen Sie einen Selen-Mangel beim Pferd? CAVALLO hilft weiter.

Studie: Vibration fördert Hufwachstum

Eine regelmäßige Behandlung mit einer Vibrationsplatte regt das Hufwachstum an.
Foto: Rädlein Was bedeutet Gähnen beim Pferd?

Älteste Zahnbehandlung von Pferden ist 3000 Jahre alt

Ein internationales Forscherteam hat die bislang ältesten Belege für Zahnbehandlungen von Pferden entdeckt.
Foto: Rädlein Pferd Horse Fohlen Geburtstag feiern

Trächtigkeit bei Stuten: Gegensätze ziehen sich an

Schweizer und deutsche Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Trächtigkeit deutlich höher ist, wenn Stute und Hengst sich besonders unähnlich sind.
Foto: Rädlein Lahmheitsdiagnose vom Tierarzt

"Röntgenklassen werden abgeschafft"

Prof. Christoph Lischer, Mitglied der Röntgenkommission, erklärt, was der neue Röntgenleitfaden ab 2018 bringt.
Foto: Rädlein CAVALLO Pferdemedizin - Husten

Pferd tot: Herpes in Stuttgart ausgebrochen

In Stuttgart ist auf einer Reitanlage Herpes ausgebrochen. Ein Pferd musste eingeschläfert werden.
Foto: Rädlein Dieses Pferd hat Übergewicht

Risiko-Gen für EMS entdeckt

Forscher haben ein Gen identifiziert, das mit EMS in Verbindung steht.
Foto: Rädlein Bei diesem Pferd sieht man die Rippen deutlich

Infektiöse Anämie - hier gibt's den aktuellen Info-Flyer

Elf Fälle bei Polopferden seit Juni - hier gibt es den Info-Flyer zur EIA zum Download
Foto: Privat Hauspferd Nasar beim Verbandswechsel in der Pferdeklinik.

Berühmtes Hauspferd Nasar verletzt sich schwer

Bei einem Weideunfall hat sich der berühmte Araber-Wallach Nasar das komplette Hinterbein aufgerissen.
Foto: Rädlein Bei diesem Pferd sieht man die Rippen deutlich

Fälle häufen sich: Infektiöse Anämie

Nach Verden, Düsseldorf und Bad Bentheim wurde jetzt ein vierter Fall des EIA-Virus bestätigt.
Foto: Rädlein Auf der Pferdeweide ist das Zecken-Risiko hoch.

Risiko Zecken: Wie können Sie Ihr Pferd schützen?

Zecken können auf Pferde Borreliose übertragen. Der Bakterologe Prof. Reinhard Straubinger klärt auf, ob eine Impfung hilft.
Foto: Streitferdt Rangelei unter Pferden: Huftritte mit Eisen sind gefärhlicher.

Beschlagene Hinterhufe: Studie zeigt Risiken

Eine Schweizer Studie bestätigt, was viele Pferdeleute lange vermuteten: Beschlagene Huf richten mehr Schaden an.
Foto: Lisa Rädlein CAVALLO Pferdefachtierarzt Dr. Christian Bingold

Pferdekliniken suchen Probanden für eine neue Stammzellentherapie

Haben Sie ein Pferd mit einem Sehnenschaden, Arthorse oder einem krankem Knie? Dann nehmen Sie an dieser Studie teil
Foto: Rädlein CAVALLO Weide

Nährstoffe - was Pferdeweiden fehlt

Bodenanalysen haben gezeigt, dass vielen Koppeln Kalk und Kalium fehlen.
Foto: Colourbox Hafer & Co: Fast in jedem Futter steckt Schimmel

Hafer & Co: Fast in jedem Futter steckt Schimmel

Laut neuer Studie enthalten 90 Prozent aller Futterproben Mykotoxine. Wie gefährlich ist das Gift? Dr. Ingrid Vervuert, Expertin für Tierernährung, klärt auf.
Foto: Rädlein CAVALLO Pferdemedizin - Narben

Honig statt Antibiotika bei Wunden?

Ein Heilmittel aus der Natur statt der Wundheilung durch Medizin? Das kann laut einer schwedischen Studie sinnvoll sein.
Foto: Rädlein CAVALLO Hufrehe

Studie: Mehr Verletzungen auf harten Böden

Laufen Pferde viel auf hartem Untergrund, steigt das Verletzungsrisiko.
Foto: Schönewald CAVALLO Stammzellen-Therapie für Pferde

Stammzellen-Therapie für Pferde - Artikel als pdf

So hilft die Stammzellen-Therapie: In nur einer Stunde wird aus ein paar Millilitern Körperfett eine wirksame Medizin für kranke Sehnen. Hier gibt es den Artikel zum Download.